Branchennachrichten

Vorsichtsmaßnahmen für Multifunktions-Schönheitsmaschine

2020-08-06

1. Wenn der Nadelstangendraht den menschlichen Körper, das Metallmaterial und die Betonbodenplatte (Tischplatte) berührt, kommt es zu einem Energieverlust, der sich auf die Ausgangsstärke des Kontakts auswirkt. Daher sollte die Kontaktfläche möglichst klein sein.

2. Wenn das Gerät in Betrieb ist, kann es im Umkreis von 3 Metern zu Beeinträchtigungen des umgebenden Fernsehbilds und des Radiohöreffekts kommen, und ein empfindlicher Leckageschalter kann Schutzmaßnahmen auslösen.

3. Die Einzel- und Doppelelektroden-Behandlungsnadeln sind mit Kunststoffteilen verbunden. Es ist nicht geeignet, eine Hochtemperatursterilisation zu verwenden, und es ist nicht geeignet, die Elektrode mit einem Kunststoffhülsengriff in die Desinfektionslösung einzutauchen. Ein Kurzschluss zwischen den Elektroden führt zur Beschädigung der Elektroden.

4. Wenn der Kontakt der chirurgischen Elektrode nicht rechtzeitig gereinigt wird, führt dies zu einem schlechten Kontakt und die therapeutische Wirkung wird nicht erzielt.